Attraktive Festgeldkonto Angebote verschiedener Banken

Die estländische Bigbank bietet derzeit bis zu 4,30% Zinsen für das Festgeld. Die Festgeldverträge der Bigbank werden anhand der Anlagedauer, der Anlagesumme und der Art der Zinszahlung gestaffelt. Wer beispielsweise 10.001 bis 30.000 Euro für 2 Jahre bei jährlicher Zinszahlung anlegen möchte, erhält eine Verzinsung von 2,80%. Bei einem Anlagezeitraum von 48 bis 60 Monaten, einer Anlagesumme über 30.001 Euro und bei Zinszahlung zum Ende des Sparvertrags erhält man 4,30%.
Bei der Bank of Scotland gibt es keinen Mindest- oder Höchstanlage betrag. Es kann zwischen einer Laufzeit von 3, 4 oder 5 Jahren gewählt werden. Wer sein Geld 5 Jahre bei jährlicher Zinszahlung anlegen möchte, erhält 3,90% Zinsen. Wer sein Geld für 3 Jahre bei monatlicher Zinszahlung anlegen möchte, der kann derzeit mit 2,60% Zinsen rechnen. Das Konto führt man bei der Bank of Scotland kostenlos und die Einlagen sind bis zu 50.000 britische Pfund abgesichert.
Auch das Fetsgeld der Targobank ist kostenlos, allerdings ist hier eine Mindesteinlage von 2.500 Euro erforderlich. Attraktiv ist hier vor allem der Zinssatz, der für eine Laufzeit von 6 Jahren gilt. Dann beträgt die Verzinsung derzeit 3,25%. Außerdem bietet die Bank eine Hohe Sicherheit, da sie sich dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes der deutschen Banken angeschlossen hat.

Bei einem Festgeldvergleich kommt es vor allem auf die eigenen Bedürfnisse und Ziele an. Wer ein Festgeldangebot wählt, das optimal zum eigenen Anlagebetrag und zum eigenen Anlagehorizont passt, der kann sich über eine rentable und sichere Geldanlage freuen.

Interessante Seiten zum Thema Festgeldkonto:

http://www.festgeldkonto.in
http://www.monetos.de/geldanlage/festgeld/

Leave a Comment

Previous post: Kredit für Arbeitslose realisierbar?

Next post: Kredit ohne Schufa

test
</